Gnadenbild der Muttergottes in der Frauenkirche in Wasserburg

Von besonderer Bedeutung ist das um 1420 im Stil der „Schönen Madonnen“ entstandene gotische Gnadenbild der Muttergottes in der Frauenkirche in Wasserburg. Sie thront im Hochaltar vor einer barocken Darstellung der Stadtansicht (siehe vorigen Beitrag).

Historisches Altarbild in Wasserburg am Inn

Eine der besonderen Sehenswürdigkeiten in der Inn-Stadt Wasserburg ist der untere Teil des Altarbildes der Frauenkirche in Wasserburg, dies zeigt eine barocke Darstellung der Stadtansicht von Wasserburg. Barocke Darstellung der Stadtansicht von Wasserburg auf dem unteren Teil des Altarbildes der Frauenkirche in Wasserburg, entstanden wohl im frühen 18Jh. Diese Darstellung der Stadt Wasserburg befindet sich…

Bilder vom Faschingszug in Wasserburg

Im Wechsel zur Nachbargemeinde Edling fand heuer wieder in Wasserburg ein Faschingszug als närrischer Höhepunkt der feierwütigen aber friedlichen Narren statt. Der Zug schlängelte sich durch die Straßen und Gassen der Wasserburger Altstadt. Er begann an der Tränkgasse, zog dann durch die Salzsenderzeile, die Hofstatt und die Ledererzeile Richtung Weberzipfel. Nach dem Umzug traff man…

Winterlicher Samerberg

Während das Wetter im Tiefland heute Nachmittag in den Farben Grau bis Braun daherkommt, sieht es auf dem Samerberg winterlich aus, wie dieses Foto mit Blick auf Steinkirchen zeigt.