42 Sternsinger am Neujahrstag auf dem Samerberg ausgesandt

Im Rahmen einer festlichen Aussendungsfeier während des Neujahrsgottesdienstes in der Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“ in Törwang auf dem Samerberg wurden von Diakon Günter Schmitzberger 42 Dirndl und Buam als Sternsinger ausgesandt. Dem Diakon war es bei seiner Ansprache wichtig, den jungen Leuten, die nunmehr unterwegs sind, die Ernsthaftigkeit und die Wichtigkeit ihres Tuns nahe zu bringen. „20 C+M+B+ 17 Christus Mansionem Benedikat , Christus segne dieses Haus, schreibt Ihr an die Türen“ – das ist für alle Familien, Häuser und Wohnungen eine frohe Botschaft – so der Diakon weiter. Die Sammlung wird heuer für das Rumänien-Projekt im Dekanat Inntal verwendet und kommt insbesondere einem Wohnheim für bedürftige Kinder in Lipova zugute.Weder Schnee, Windwehen noch eisige Kälte hinderte die Samerberger Sternsingergruppen daran, von Haus zu Haus und über zum Teil verschneite Wege zu ziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*